Freitag, 8. Juli 2011

Ich lese..."Sternenschimmer"

Das Buch kam ja letztens erst bei mir an und nachdem ich "Zweiunddieselbe" gestern Mittag zuende gelesen habe (Rezension folgt), will ich jetzt mit "Sternenschimmer" anfangen. Mein erster Eindruck ist aufjedenfall schonmal gut und ich finde die Aufmachung wirklich schön...Das Buch ist unter dem Schutzumschlag in einem schimmernden Weiß gehalten (passend zum Titel) und die Kapitel beginnen immer mit hübschen Verzierungen...mal sehen, ob der Inhalt da mithalten kann :))

Ob die Sterne wussten, dass diese Nacht Mias Leben verändern würde? Sie erleuchteten den ganzen Himmel, als Iason mit den anderen Flüchtlingen auf der Erde landete. Jetzt steht er vor ihr. Eine dunkle Stille geht von ihm aus, doch seine graublauen Augen scheinen ins Innerste von Mia zu blicken. Augen mit der Anziehungskraft eines schwarzen Lochs. Augen, in die sie hineinfällt. Sie lassen Mia vergessen, dass es eigentlich nicht sein kann: eine überirdische Liebe, die Welten überbrücken muss. Und jeder Tag, der vergeht, bringt den endgültigen Abschied näher. Denn Iason ist nur Gast auf der Erde. Auf seinem Heimatplaneten Loduun herrscht Krieg und Iason ist als Wächter vorbestimmt, sein Volk zu beschützen.

Kommentare:

  1. Das Buch klingt ganz toll. Wünsche dir noch viel Spaß beim lesen. Freue mich schon auf deine Rezi zu Zweiunddieselbe. Lg Diti

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß beim Lesen. Freu mich auf eine Rezi, weil ich mir das Buch vielleicht auch bestellen möchte!
    LG Jessi

    AntwortenLöschen
  3. ich wünsch dir auch ganz viel spaß beim lesen und freue mich ebenfalls auf deine rezi...bin ganz gespannt, weil sich das buch so toll anhört ^^

    vlg

    AntwortenLöschen