Mittwoch, 20. Juli 2011

[Rezension] Angel Eyes- Zwischen Himmel und Hölle

"Angel Eyes- Zwischen Himmel und Hölle"- Lisa Desrochers


  • Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
  • Verlag: Rowohlt Polaris (1. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3862520064
  • ISBN-13: 978-3862520060
  • Preis: 14,95 Euro
  • Buchreihe: Ja, 1 von 3(?)






Inhalt
Als der attraktive Luc in Frannies Klasse kommt, ist sie hin und weg von ihm. Noch nie hat sie sich von einem Jungen gleichzeitig so gefürchtet und so angezogen gefühlt! Allerdings hat Luc ein kleines Geheimnis: Er ist ein Dämon. Und er hat die Aufgabe, Frannies Seele für die Hölle zu markieren. Denn Frannie hat eine besondere Gabe, die sie interessant macht. Aber was diese Macht sein soll, das ist zu Beginn noch unklar.
Luc versucht eigentlich nur, seinen Job zu erledigen. Aber es fällt ihm schwer, Frannie zu schaden. Schnell fühlt auch er sich zu ihr hingezogen, dabei sollte das doch eigentlich garnicht möglich sein, schließlich haben Dämonen noch nichtmal ein Herz! Was haben seine Gefühle also zu bedeuten?
Und während Luc mit sich selbst kämpft, taucht plötzlich Gabe auf. Er ist ein Engel, welcher vom Himmel geschickt wurde, um Frannie vor der Hölle zu schützen. Doch auch der gutaussehende Gabe weckt Gefühle in Frannie, welche sie total verwirren. Wie soll sie sich entscheiden? Für Gabe oder für Luc? Für den Himmel oder für die Hölle?

Meine Meinung
Ich fang diesmal beim Schreibstil an, denn diesen fand ich eigentlich ziemlich passend zur Geschichte. Er war sehr einfach gehalten, sodass sich der Roman sehr schnell lesen ließ. Ich habe garnicht gemerkt, wie schnell ich das Buch durch hatte. Die Geschichte wird abwechselnd aus Lucs und Frannies Sicht erzählt, was ich gut fand, weil man so beide Sichtweisen verstehen konnte. Aber ich hätte es auch schön gefunden, wenn einige Abschnitte aus Gabes Sicht erzählt worden wären, weil es mich manchmal wirklich interessiert hat, was er denkt.
Die Idee zur Geschichte hat mir ziemlich gut gefallen, weil es nicht nur eine einfache Liebesgeschichte war, sondern gleichzeitig auch den Konflikt zwischen Gut und Böse aufzeigte. Die Charaktere fand ich zwar interessant, aber leider manchmal etwas schlecht ausgearbeitet. Manchmal hatte ich wirklich das Gefühl, dass es den Jugendlichen auf Frannies Highschool nur um Sex ging und alle Mädchen sich wie kleine Schl***en verhielten (sowohl vom Aussehen, als auch vom Benehmen).
Besonders negativ aufgefallen ist mir Frannies Freundin Taylor. Obwohl sie behaupteten die besten Freundinnnen zu sein, haben sie in allem konkurriert und sich total um Luc und Gabe gestritten. Dass Taylor ihre beste Freundin wegen einem Typen so links liegen lässt, fand ich etwas merkwürdig. Und auch Frannies Hin und Her zwischen Luc und Gabe hat mich manchmal etwas gestört.
Trotzdem freue ich mich schon auf den nächsten Band, den ich bestimmt lesen werde. Ich bin gespannt, wie es mit Frannie, Gabe und Luc weitergeht und was noch alles passieren wird.

Fazit
Alles in allem hat mir das Buch eigentlich ganz gut gefallen, auch wenn ich einige Kritikpunkte hatte. Der schlichte Schreibstil hat gut gepasst und die Geschichte an sich war auch interessant. Ich habe lange überlegt, ob ich dem Buch nun 3 oder 4 Sterne gebe soll und habe mich nun entschieden 3,5 von 5 Sterne zu vergeben.

Kommentare:

  1. Mir gefällt das Buch wirklich sehr. Möchte das auch unbedingt lesen. Echt schöne Rezension. Wusste gar nicht das es noch mehrere Teile von der Geschichte geben soll, aber im Moment scheint das ja ein Trend zu sein. Wird es denn eine Trilogie ?
    Ganz liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Hi :) Schöne Rezension Belle! :) Ich finde das Cover von diesem Buch echt interessant! :) Würde auch gern wissen, wieviele Bücher da noch kommen werden!

    LG
    -----------------------------------------------------
    www.ThrillerOnline.de
    Jeden Montag neuer Lesestoff

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Rezension. Das Buch klingt echt toll. LG Diti

    AntwortenLöschen
  4. @ Lisa und Ayanea: Ich bin mir nicht wirklich sicher, aber ich meine gelesen zu haben, dass es eine Trilogie wird :)

    AntwortenLöschen